Home | Rollen | Lager | Frames/Schienen | Achsen | Spacer | Schuhe | Stopper | Sicherheit | Links

Schutz & Sicherheit

Ganz weit vorne sollte auf jeden Fall das Thema Schutz & Sicherheit stehen, denn auf Rollen ist man verdammt schnell, schnell auf dem Boden...

Egal ob Anfänger oder geübter Läufer, die entsprechende Ausrüstung sollte auf jeden Fall vorhanden sein. Besonders am Anfang macht man viele Fehler und die können ganz schön weh tun wenn man sich hier nicht mit günstigen Mitteln vorbeugend davor schützt.

Ein Helm, Knieschützer, Ellenbogenschützer und vorallem Handschützer sind ein Minimum, auch wenn es noch weitere Schutzbekleidungen gibt wie Hosen, Wirbelsäulenschutz etc. und man kann sich dann wie das Michelin-Mänchen in Gummi und Schutzkleidung hüllen (wem es spass macht...).

Einfach auf das Bild klicken um es zu vergrössern; Quelle ist http://www.loegd.nrw.de, dort sind auch weitere Details als PDF ladbar oder gleich hier als PDF PDF Datei laden Datei.

Eines steht fest, Inliner sind direkt hinter Fussball und Alpinem Skilauf auf Platz 3 und somit bei der Verbreitung ein sehr häufiger Grund um Sonderurlaub in einer Klinik zu machen, lassen Sie es nicht so weit kommen.

Beim Skaten kann es allerdings auch zu sehr ernsthaften Verletzungen kommen. 25% der erwachsenen Inline-Skater haben sich schon einmal verletzt. Fast 90% davon sind Bagatellverletzungen, 10% müssen aber ärztlich behandelt werden. Darum immer erst die Schutzkleidung anlegen und dann erst seine Runden drehen.

Aber was braucht man wirklich ?

Naja, also als absolutes Minimum würde ich Helm und gute Handschützer schon anlegen, ganz besonders wenn man als Anfänger noch am üben ist.

Helme für Skater

Wer mal den ersten Bodenkontakt hatte, der weis auch, dass die Strasse ein gutes Schleifpapier für die Haut ist und man sich ganz besonders fix die Hände mal schnell aufreisst. Da kommen gute Handschuhe für Skater mal richtig gut zu tragen.

Hab schon Anfänger mit Motorradhandschuhen üben sehen, warum nicht, aber sicher etwas zu warm die guten Teile...

Handschuhe

Knieschoner sind nicht nur ein guter Schutz, diese können in der Not auch die beste Bremse sein, siehe in der Rubrik Stopper, da steht etwas zu dem Thema. Aber man will ja sein Knie gut schützen und nicht als Stopperersatz verwenden. Auch hier gilt, gut verpackt ist gut geschützt.

Knieschoner

Die Ellenbogen sind eigentlich auch ein Bereich den es sehr oft trifft und daher sind in den Set's eigentlich immer Handschoner / Handschuhe, Knieschützer und Ellenschoner enthalten, was auch Sinn macht (Siehe PDF Statistik PDF Datei laden )

Ellenbogenschoner

Natürlich kann man sich Rückenprotektoren und auch Hüftschutzhosen anlegen, aber je wärmer es ist, desto weniger wird man diese anlegen wollen. Hat man aber unwegsames Gelände vor sich oder erkundet einfach nur mal eine neue Strecke, dann kann sowas durchaus sehr sehr sinnvoll sein. Hier gilt, je mehr Schutz, je geringer die Beulen die man sich einfangen tut / einfangen kann.

Hüftschoner und Rückenprotektor

 
Last Update 15.04.2016 | online seid 01.04.1997